Storchen-Update und Tag der offenen Tür

Storchen-Update und Tag der offenen Tür

Storchen-Update und Tag der offenen Tür

 

Jetzt Ende Februar sind schon 29 Horste angenommen, Tendenz steigend. Es gibt heftige Kämpfe um die Horstplätze und auch um das Nistmaterial für die neuen „Wohnungen“. Die Strommasten sind auch schon belegt, so früh waren die Störche noch nie. Wir sind gespannt, wie viele Störche nach Schierstein zurückkommen und ob das Rekordjahr 2019 getoppt wird.

 

Tag der offenen Tür

 

Wie in jedem Jahr öffnet Hessenwasser wieder die Tür zum Wasserwerksgelände. Zu diesem Termin, unserem „Tag der offenen Tür“ am 7. Juni 2020 von 10 bis 13 Uhr, können unsere Besucher die Störche und ihre Jungen ganz von Nahem beobachten. Dazu gibt es viele Informationen über den Weißstorch und über unser Trinkwasser. Besonders für Kinder ist es ein Erlebnis die Tierpräparate, die manchmal größer sind als sie selbst, zu bestaunen. Auch wird ein Nest in Originalgröße aufgebaut. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Hinweisschilder weisen Ihnen den Weg zum Eingang auf dem Damm oder Sie nutzen die Wegbeschreibung auf unserer Website

Tag der offenen Tür 2019

Tag der offenen Tür 2019

Tag der offenen Tür 2019

Bei unserem „Tag der offenen Tür“ am 16. Juni kamen wieder zahlreiche Besucher, gezählt wurden 498 Besucher.

Als Brutplatz hatte sich ein Storchenpaar das Pumpenhäuschen am Eingang ausgesucht. Unbeeindruckt des Besucherstroms beobachteten sie das Geschehen rund um ihr Nest.

Für die vielen Kinder bot unser Schaunest genau den Stoff aus dem Kinderträume auch sein können. Anhand von süßen Gummimäusen, Fischen und Würmern erklären wir,  was und wie viel ein Storch am Tag frisst.

Wie jedes Jahr ist der Blick durch die Spektive spektakulär. Entweder durch mitgebrachte „Sehrohre“ und Ferngläser, oder unsere aufgestellten Geräte. Ein Fotoobjektiv nach dem anderen wird aufgestellt. Die Besucher konnten das das Geschehen in den Horsten gut beobachten. Kein Regen, Trocken, die Sonne schien. Was will man an so einem Tag eigentlich mehr?

Die Storchengemeinschaft bedankt sich herzlich bei Hessenwasser für die Öffnung des Geländes für diesen Besuchertag.